site maker
Mobirise

Aus aktuellem Anlass: Berufsberatungstag am 28.05.2020
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Da momentan keine persönlichen Beratungen in der Schule oder der Agentur für Arbeit möglich sind, besteht die Möglichkeit einer Telefonsprechstunde mit Frau Laier:

Diana Laier
Berufsberaterin
Heidelberg.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

Agentur für Arbeit Heidelberg
Kaiserstr. 69 – 71
69115 Heidelberg
Tel.: 0800 4 55 55 00

Telefonische Sprechstunde für Schüler*innen und Eltern von Frau Laier unter der Nummer: 06221-524-777;
Dienstag von 10:00-12:00 Uhr
Donnerstag von 14:00-16:00 Uhr.
>Siehe auch Berufsorientierung<

Ihr schafft das! 


Die Realschulabschlussprüfungen haben begonnen, auch an der Elsenztalschule. Was für die Schüler*innen unter normalen Bedingungen bereits eine Zeit großer Aufregung und Anspannung darstellt und mit heftigem Stress verbunden ist, war in diesem Jahr besonders herausfordernd. Coronabedingt blieb die Schule während der Vorbereitungszeit für mehrere Wochen geschlossen, der Unterricht im Klassenverband fiel aus und Aufgaben mussten zuhause erledigt werden. Auch wenn es in den letzten drei Wochen wieder Präsenzunterricht in der Schule gab, war die Situation für die Prüflinge sehr schwierig. Die Eltern und Freunde durchlitten mit ihnen das emotionale Auf und Ab in dieser verrückten, belastenden, anstrengenden und unsicheren Zeit und ließen sich immer wieder neue Motivationsspritzen einfallen, um die Schwierigkeiten zu meistern.
Auch für die Prüfungstage an der Elsenztalschule hatten sich die Angehörigen eine besondere Form der Unterstützung überlegt. Um ihren Lieben die nötige Zuversicht zu vermitteln und die Nervosität zu nehmen, gestalteten sie bunte Plakate und Leintücher, welche nun über dem Eingang des Schulgebäudes hängen. Liebevoll und individuell auf den jeweiligen Prüfling abgestimmt, malten sie dafür großflächige Bilder und versahen die Banner mit einfallsreichen Texten.
Der Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt. Die Banner zeigten Fotodrucke, persönliche Bilder, künstlerische Ausführungen sowie lustige und motivierende Sprüche. Ob Verwandte, Mitschüler*innen oder Freunde – sie alle stehen hinter den Zehntklässler*innen und wünschen ihnen Zuversicht, Glück und vor allem viel Erfolg.
So sind ermutigende Anlehnungen an Star Wars, Sherlock Holmes, Gipfelstürmer und den Lieblingsfußballverein, aber auch die traditionellen Glückssymbole wie Kleeblätter und Glückschweinchen zu sehen sowie motivierende Zusprüche wie “Du schaffst das!“, „Yes you can“, “Wir glauben an dich“, „Du bist im Finale. Die Prüfungen flasht du locker“ zu lesen. Auch die Abbildungen von Prüflingen, z. B. als Erstklässlerin oder in Meditationshaltung nebst beruhigendem Mantra, waren unter den Plakaten zu entdecken. Selbst aktuelle Anspielungen auf ein (Corona-) Testzentrum mit dem Wunsch „Be positive“ durften nicht fehlen und zielen auf den Glauben an sich selbst.
Mit ihren liebevoll gemeinten Wünschen und Darstellungen sind die Plakate ein echter Hingucker. Die Prüflinge finden die Aktion toll und sind überzeugt: „Die Unterstützung durch unsere Angehörigen hilft uns, in der Prüfung gelassen zu denken und auf das Gelernte zugreifen zu können.“
Wenn die Schüler*innen bei ihrer Abschlussprüfung genauso kreativ sind, wie die Eltern und Freunde beim Basteln, dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Die gesamte ETS wünscht allen Schülern und Schülerinnen viel Erfolg für alle Prüfungen in diesem geschichtsträchtigen Jahr 2020.

Alle aktuellen Elternbriefe der Schulleitung

Aktuelle Schultermine und wichtige Informationen
Wir schaffen Transparenz!

Kultusministerium informiert über Corona- Virus

Wichtige Informationen finden Sie auf den Seiten des Kultusministeriums Baden-Württemberg
>mehr<

Verordnung des Kultusministeriums über die Wiederaufnahme des Schulbetriebs (Corona-Verordnung Schule - CoronaVO Schule) vom 14. Mai 2020;
gültig ab 18. Mai 2020.
>mehr Information<

Alle Schreiben von
Ministerin Dr. Eisenmann zur Wiederaufnahme des Unterrichts

Schreiben von
Ministerin Dr. Susanne Eisenmann an die Eltern zum Schulstart nach Pfingsten vom 19. Mai 2020.
>mehr Information<

Schreiben von
Ministerin Dr. Susanne Eisenmann an die Eltern zur Wiederaufnahme des Unterrichts an Grundschulen und den SBBZ  
vom 14. Mai 2020.
>mehr Information<

Schreiben von
Ministerin Dr. Susanne Eisenmann zum Ausbau des Präsenzunterrichts
an den weiterführenden Schulen
vom 12. Mai 2020.
>mehr Information<

Schreiben von
Ministerin Dr. Susanne Eisenmann zur Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs an den Grundschulen
vom 7. Mai 2020.
>mehr Information<

Frau Ministerin, Dr. Eisenmann, wendet sich zum Schulstart am 04. Mai 2020, in einem persönlichen Schreiben, an alle Eltern und Erziehungsberechtigten im Land (28.04.2020).
>mehr Information<

Verordnung über die Wiederaufnahme des Schulbetriebs am
04. Mai 2020

Die Verordnung des Kultusministeriums über die Wiederaufnahme des Schulbetriebs wird hiermit durch öffentliche Bekanntmachung des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport notverkündet gemäß § 4 Satz 1 des Verkündungsgesetzes. Nach § 5 dieser Verordnung tritt sie am 4. Mai 2020 in Kraft.
>mehr Information<

Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2;
gültig ab 11.05.2020
(CoronaVO Schule) 
>mehr Information<

Notbetreuung in Baden-Württemberg wird ab dem 27. April 2020 ausgeweitet!

Anmeldung zur Notbetreuung ab dem 27.04.2020 hier:
PDF Anmeldebogen

Die Notbetreuung in Baden-Württemberg wird ab dem 27. April 2020 ausgeweitet: Sie gilt nun auch für Kinder der Klassenstufe 7. Auch Kinder, deren Eltern einen präsenzpflichtigen Arbeitsplatz haben, und keine andere Betreuungsmöglichkeit haben, haben Anspruch darauf. Ministerin „Mit der Notbetreuung unterstützen wir Eltern, die einer präsenzpflichtigen Arbeit nachgehen“, sagt Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann.
>mehr Information<

Entwurf für Novelle der Corona-VO; hier:
Regelung der erweiterten Notbetreuung in § 1a,
Stand 20. April 2020
>aktuelles PDF<

Durchführung und aktuelle Termine der Abschlussprüfungen sowie weiterer Leistungserhebungen im Schuljahr 2019/2020

Alle Termine für die Realschulabschlussprüfung als auch der Hauptschulabschlussprüfung des Schuljahres 2019/2020 entnehmen Sie bitte nachfolgender PDF-Datei des Kultusministeriums Baden-Württemberg
>mehr Informationen<

LEISTUNGSFESTSTELLUNG:
02.05.2020

Verordnung des Kultusministeriums unter anderem zur Regelung der Besonderheiten zur Leistungsfeststellung (Corona-Pandemie-Prüfungsverordnung) vom
29. April 2020.
>mehr Information<
(als PDF)

Willkommen 

Als Ergebnis unserer konsequenten Schulentwicklung sind wir seit 2012 eine Gemeinschaftsschule. Dies sind wir aus pädagogischer Überzeugung, um der bunten Vielfalt und Heterogenität im Kontext Schule zu begegnen. Zentral ist bei uns das „gemeinsame Lernen“, um kooperativ und unter sozialen Aspekten den individuellen Bedürfnissen der Lernenden gerecht zu werden. Wir verstehen Verschiedenheit als Chance, voneinander zu lernen und miteinander zu leben. Unsere Schullandschaft ist so ausgelegt, dass jeder Lernende die Möglichkeit hat bestmöglich gefördert und gefordert zu werden. Wir tauschen uns aus und fördern die gegenseitige Bereitschaft, den Schulalltag als sozialen Lebensraum zu gestalten, geprägt von respektvollem und tolerantem Miteinander mit dem Ziel eines selbstbestimmten Lebens in sozialer Verantwortung. Des Weiteren entsteht durch die enge Einbindung des Elternhauses ein stabiles Fundament, um die herausfordernde Aufgabe der Zukunftsgestaltung anzunehmen.


Unsere Schule ist ein Begegnungsort sehr vieler unterschiedlicher Persönlichkeiten, die miteinander Beziehungen eingehen, mit dem Grundverständnis einer wertschätzenden Kooperation und Kommunikation, als Basis für gemeinsames und individuelles Lernen.

Unser Kurssystem – der Baum der Bildung

Hier finden Sie Informationen über die SMV und diverse fest eingerichtete Schüleraktionen.

Mehr erfahren »

Hier finden Sie detaillierte Informationen rund um unser Unterrichtgeschehen.

Mehr erfahren »

Hier finden Sie Informationen über die aktuellen Elternvertreter, unseren Förderverein und aktuelle Elterninitiativen.

Mehr erfahren »

Hier finden Sie alle aktuellen Lehrkräfte und deren E-Mail-Adressen.

Mehr erfahren »

Hier finden alle Informationen über den Förderverein der Elsenztalschule und wie Sie diesem beitreten können.

Mehr erfahren »

Hier finden Sie alle Informationen über unsere Schulsozialarbeit sowie Kooperationen mit der "SRH Schulen Jugendhilfe".

Mehr erfahren »

Mobirise

Unsere Kooperationspartner

Die Zusammenarbeit mit Vereinen und außerschulischen Partnern ist bereichernd. Es unterstützt und erweitert das Bildungsangebot unserer Gemeinschaftsschule.

Für zusätzliche Information über unsere Kooperationspartner bitte "mehr Info" auswählen.

Adresse

ELSENZTALSCHULE
Herbert-Echner-Platz 1
69245 Bammental

Kontakte

E-Mail: info@elsenztalschule.de    
Tel.: 06223-95230
Fax: 06223-952390